24h-Notruf:
0177 / 8 92 52 07

Allgemeines Strafrecht

Die Verteidigung von Mandanten in den Bereichen des allgemeinen Strafrechts umfasst sowohl Vermögens-, als auch Nichtvermögensdelikte. Dies sind inbesondere solche Delikt, die in strafrechtlichen Prozessen den Großteil der angeklagten Delikte darstellen. Dies sind u.a.

– Körperverletzung, § 223 StGB

– Beleidigung, § 185 StGB

– Widerstand gegen die Vollstreckungsbeamte, § 113 StGB

– Fahren unter Alkoholeinfluss, §§ 315c, 316 StGB

– Urkundenfälschung, §§ 267 ff. StGB

– Sachbeschädigung, § 303 StGB

– Diebstahl, § 242 StGB

– Raub, § 249 StGB

– Hehlerei, § 259 StGB